Bacher Security Approach

Im Wettlauf mit Cyberkriminellen ist es verlockend, bei erkannten Gefährdungen schnell in Produkten und ihren Eigenschaften zu denken. Das bringt zwar das gute Gefühl, etwas getan zu haben, führt jedoch in vielen Fällen zu gefährlich lückenhaften Schutzmaßnahmen. Oft fehlt dann sowohl die Zeit als auch das Budget, um einen nachhaltig wirkungsvollen Schutzschirm zu errichten. Daher ist ein wesentlicher Faktor für Ihren Erfolg, dass Sie erkennen, welche Maßnahmen mit welcher Priorität erforderlich sind.
Welche Assets, welche Daten sind zu schützen? Welchen Bedrohungen sind sie ausgesetzt?
Die Antworten auf diese Fragen zeigen die Risiken auf. Erst mit diesem Wissen können Sie sinnvolle organisatorische und technische Maßnahmen planen.

Die ständige Weiterentwicklung der Bedrohungen lässt keine Pause zu. Sie nimmt keine Rücksicht auf Planungszyklen oder temporäre Engpässe bei der Mitarbeiter-Kapazität. Deshalb ist wichtig, dass Sie aufkommende Anomalien, Lücken und Vorfälle einfach erkennen und beantworten können.
Das Ziel ist, den Normalbetrieb – dann auf höherem Security-Niveau – möglichst schnell wieder herzustellen.

Bacher-Security-Approach.jpg#asset:794



Mit unserem Security Approach begleiten Sie unsere Spezialisten in jeder dieser Phasen in der richtigen Reihenfolge. Das bringt Ihnen eine durchgängige Security-Strategie, die Ihren Schutzschirm konsequent weiterentwickelt und mit dem Tempo der Angreifer Schritt hält. Dieser Kreislauf sichert Ihre Geschäftsprozesse und schützt Ihre Daten sowie Assets. Mit uns als Partner können Sie sich dann mit voller Kraft auf Ihr Geschäft konzentrieren.


Haben Sie Fragen? Wir freuen uns auf einen persönlichen Termin mit Ihnen! Markus Siegmeth +43 1 60 126-373
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Website sind Sie mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
OK