Unterstützung für Ihren reibungslosen IT-Betrieb
2020-04-08

Nachstehende Hinweise zu kurz-, mittel- und langfristigen IT-Herausforderungen durch COVID-19 werden laufend aktualisiert. Sie sollen Ihnen als Momentaufnahme sowie Hilfestellung für potenzielle Überlegungen dienen. Unsere Experten stehen Ihnen im Bedarfsfall für ein persönliches Gespräch gerne zur Verfügung.

Kurzfristige Herausforderungen

  • Kapazitätsengpässe lokaler IT-Infrastruktur (Performancelimits, Bandbreitenlimits, unzureichende Lizenzpools etc.)
  • Technische Herausforderungen durch erhöhten Bedarf an Remote Working und vernetzter Zusammenarbeit (Telefon-/Video Conference, Chats, gemeinsame Datenplattformen etc.)


Was bedeutet das für Sie?

  • Kurzfristiges Aufstocken Ihrer IT-Infrastruktur-Kapazitäten
  • Workarounds und temporäre Lösungen schaffen
  • User ohne Remote-Erfahrung können im Worst Case nicht/nur teilweise remote arbeiten
  • Starke Beanspruchung der IT-Operation Teams (steigende Supportanfragen der Enduser)

Fakt ist, die Funktionalität, Verfügbarkeit und vernetzte Zusammenarbeit rücken in den Fokus. Security-Aspekte werden u.U. temporär gelockert und dies könnte bedeuten, die Verfügbarkeit wird vor die restriktive Sicherheit gereiht.

Mittelfristige Herausforderungen

  • IT-Ressourcen/Redesign der IT-Infrastruktur anhand neuer Anforderungen an Verfügbarkeit und vernetzter Zusammenarbeit anpassen (stärkere Perimeter, Aufstocken von Bandbreiten, VPN/Authentication Lizenzen, Einsatz von Cloud Services etc.)
  • Laufenden Betrieb anpassen und optimieren (VPN/Remote Access Konfigurationen, Security Policies, Rollout/Wartungs Prozeduren etc.)
  • Erhöhter Bedarf an Konfigurationstätigkeiten aufgrund neuer IT-Anforderungen/Design der Systeme (Backlog an IT-Tasks abarbeiten)
  • Erhöhte Risiken durch erfolgreiche Cyberattacken (verwundbare Enduser/Geräte durch geringe restriktive IT-Security Aspekte)


Fakt ist, die IT-Security Aspekte rücken wieder in den Fokus und werden restriktiver. Aufgrund der neuen Bedrohungslage an die Anforderungen hinsichtlich Verfügbarkeit und vernetzter Zusammenarbeit, werden neue und zusätzliche Schutzmaßnahmen verlagert und/oder in Betracht gezogen.

Was bedeutet das für Sie?

  • Rasche, unkomplizierte Umsetzung der notwendigen Changes ist wichtig
  • Prozesse müssen angepasst und vereinfacht werden (End User Support, daily Admin Tasks etc.)
  • Neue Angriffsvektoren müssen erkannt und eliminiert werden (Remote Working)
  • Übersicht über die Umgebung ist notwendig, um geplant und strukturiert vorgehen zu können


Langfristige Herausforderungen

  • Pläne und Strategien um vergangene Erfahrungen anpassen: Notfallpläne für umfassende Szenarien, kurzfristige Anforderungen an Verfügbarkeit/vernetzte Zusammenarbeit und notwendige Ressourcen schaffen
  • Workloads/Services so konzipieren, dass diese hoch flexibel und mit kurzer Vorlaufzeit ausgelagert werden können (Services in Cloud moven, um lokale Ressourcen zu entlasten)
  • Vermehrt zentrale georedundante Services aufgrund hoher Flexibilität einsetzen (Network Security as a Service)
  • Forcieren des weiteren Absicherns von Endgeräten (sicheres Remote Working)
  • Externe Zugriffe auf kritische Infrastruktur im lokalen Rechenzentrum erfordern stärkere Absicherung/Nachvollziehbarkeit


Was bedeutet das für Sie?

  • Strategie-Planungen erfordern kompetente Partner und Ressourcen
  • Neben Performance und Security das Thema Resilienz betrachten (Hochverfügbarkeit von Services, geänderte Zugriffsmethoden, radikale kurzfristige Shifts in der Zusammenarbeit etc.)


Fakt ist, ein höherer Fokus auf den Endbenutzer und dessen Arbeitsgeräte, Umgebungen sowie seine genutzten Services ist notwendig.

Als Ihr Denkpartner mITverantwortung unterstützen wir Sie gerne bei all Ihren IT-Herausforderungen. Unser Team ist auch im Remote-Modus wie gewohnt für Sie da. Für Ihre Fragen kontaktieren Sie einfach Ihren jeweiligen Ansprechpartner oder verwenden Sie unsere allgemeinen Kontaktdaten info@bacher.at bzw. +43 1 60 126-0.

Teilen
Unterstützung für Ihren reibungslosen IT-Betrieb
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Website sind Sie mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
OK